Manchmal kriegst du etwas gar nicht aus dem Kopf!
Gedanken

Manchmal kriegst du etwas gar nicht aus dem Kopf!

Mir geht es manchmal so und euch sicher auch, ich höre, lese oder sehe etwas und es setzt sich fest. Der Gedanke kugelt dann von einer Ecke in die andere und beschäftigt mich. Und will auch gar nicht mehr Verschwinden. Gedanken-Ohrwurm oder so.

Bei mir sind es gerade zwei, drei Gedankensplitter auf denen ich herumkaue. Ich habe da noch keine Technik gefunden, wie ich das schnell zu einem Resultat bringe. Doch es stört mich auch nicht und meine Konzentration leider auch nicht wesentlich darunter. Vielleicht hat ja wer ein gutes Mittel dafür?

Meistens münden diese Ideen dann in einem längeren Post. Also mal gespannt sein. Um auch ein wenig organisiert zu sein und wenn der Gedanke wirklich gut wird schreibe ich mir das immer wieder nieder. Da lege ich mir gleich mal einen Post im Entwurf an und verfeinere ihn immer wieder. Das kommt auch aus meiner täglichen Arbeit.

Wir nennen das „agil“. Man fängt mit einem kleinen Teil an, versucht es zu verarbeiten und dem Kunden in die Hand zu geben. Dann fängt man von vorne an, verfeinert und verbessert es und gibt es wieder aus der Hand. Mit der Zeit wird es dan sehr gut und funktioniert auch. Genauso mache es mir diesen Ideen und Posts.

Hinterlasse eine Antwort

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo