Lange Tage gibt es auch mal
Gedanken

Lange Tage gibt es auch mal und trotzdem macht es Spaß

Ja lange Arbeitstage darf es auch mal geben. Vielleicht sogar ein wenig länger als die 12 maximalen und heiß diskutierten Stunden. Aber da ist jetzt kein motzen und jammern von meiner Seite. Hey wenn es mir nicht passt, brauche ich es nur zu ändern. Ein kleine Richtungsänderung und schon sieht der Arbeitstag schon ganz anders aus.

Aber will ich das überhaupt? Nein sonst hätte ich es schon längst ändern können. Natürlich ist es schwierig sich jetzt nach 10 noch hinzusetzen und einen Post für den Blog zu schreiben, auch wenn es für den täglichen Beitrag ziemlich knapp ist. Der Tag hat ja doch schon um 6 in der früh begonnen. Aber ein kleiner Eintrag mit ein paar Gedanken ist schon noch möglich und mehr geht auch nicht, sonst schaffe ich es heute nicht mehr.

Gerade heute war es witzig, denn mehrere Menschen haben mir in den letzten Stunden erzählt, dass es solche Tage gibt. Einfach mal richtig ranklotzen und die Arbeit machen. Ohne dass man gleich zwei Wochen Erholung braucht. Warum können das manche Menschen und nehmen es auch noch auf die leichte Schulter? Keine Ahnung! Vielleicht weil wir Arbeit machen wenn sie da ist? Und vielleicht auch weil es Spaß macht. Wenn wir gleich mal jammern wie schwierig der Arbeitstag ist, dann fällt alles schwerer. Also geht doch mal mit einem Lächeln raus und haucht eurem Leben selbst den Regenbogen rein.

Harte Arbeitstage können auch mit einem Lächeln geschafft werden. Und vergesst die Belohnung am Ende des Tages nicht. Bei mir ist es jetzt einerseits noch das Hobby bloggen und andererseits ein gutes Glas Rotwein mit ein wenig guter Musik. Den Rotwein kann ich nicht so direkt teilen aber die Musik geht auf jeden Fall. Vielleicht genießt ihr sie genauso wie ich. Nur ich habe auch ein paar sehr schöne Erinnerungen daran!

Hinterlasse eine Antwort

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo