WordPress Theme erweitern und programmieren
WordPress & Co

Widgets vom WordPress-DashBoard entfernen

Dein DashBoard, die Startseite deines WordPress-Backends ist viel zu voll und überladen und du und/oder deine Kunden finden sich einfach nicht mehr zu recht? Dann ist dieser kurze und schnelle Tipp genau richtig für dich. Mit diesem kleinen Code-Snippet kannst du einzelne Bereiche (man nennt sie richtigerweise Widgets) aus dem DashBoard entfernen.

Aber bevor du anfängst, überlege ob du nicht besser ein Child-Theme anlegst oder den Code in ein PlugIn packst. Denn nur so kannst du dein Theme in der Zukunft updaten und verlierst keine Änderungen. In beiden Fällen musst du den folgenden Code kopieren und einfügen, beim Child-Theme in die functions.php und beim PlugIn in die entsprechende php-Datei.

Falls du nicht alle Widgets ausblenden willst, gibt es eine einfache Lösung. Setze einfach zwei Schrägstriche // vor den Befehl unset des entsprechenden Widgets. Dann hast du daraus einen Kommentar gemacht und diese Zeile wird nicht mehr ausgeführt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo