Hoch die Hände, Wochenende?
Life(style)

Hoch die Hände, Wochenende?

Ja ich bin froh, dass heute eine freier Tag ist. Nicht weil ich keine Arbeite habe oder meine Arbeit nicht mag. Nein weil liebe Freunde da waren, mich jetzt noch sehr liebe Menschen besuchen und dazwischen einfach mal Zeit war. Zeit ein paar Dinge die aufgelaufen sind zu erledigen.

Und noch dazu wieder mal gute Musik zu hören. Habe ich ja schon das eine oder andere Mal angedeutet… Musik ist mir wichtig. Wichtig zu hören, zu spüren und auch wenn es geht zu sehen und zu erleben. Gerade ist es…

Eine Wiederempfehlung einer sehr lieben Freundin. Ich hatte es zwar in meiner Playlist, aber es war schon ein wenig verschollen. Wie geht es euch denn so… Freut ihr euch wenn euch ein Freund, eine Freundin einen Link zu einem Lied schickt? Bei mir ist es meistens so:

Hello ich musste bei dem Lied an dich denken…

Ich finde das immer wunderbar. Denn ich bin in den Gedanken von jemanden wichtig gewesen, so ein wenig wertvoll für einen Moment. Darum ist es schön so etwas über WhatsApp, Telefgram oder welchen Chat auch immer zu bekommen.

Aber jetzt bin ich wieder abgeschweift. Wollte doch über Wochenende und Dinge erledigen schreiben. Aber egal ist Freundschaft nicht wichtiger wie alle Arbeit. Diese positiven Gefühle die sich da ausbreiten. Ihr merkt schon, es war eine anstrengende Woche. Ja viel Arbeit. Wieder mal Nomade gewesen. Am Anfang ein Live Konzert besucht. Und das war wichtig, damit konnte ich die negativen Dinge ein wenig auffangen. Da habe ich noch immer keine Strategie, keine Umgangsform gefunden.

Es sind fünf schlechte Minuten,
nicht der ganze Tag war schlecht!

Das kriege ich einfach nicht hin. Diese fünf Minuten nehme ich mit. Oft über Tage. Und ist immens schade. Wenn negative Menschen soviel Platz im Leben bekommen. Und daher so long guys! Und da meine ich die negativen, ihr dürft mein Leben verlassen und ich genieße weiter den Abend.

Hinterlasse eine Antwort

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo