Ein wenig Urlaub in den Alltag mitnehmen
Gedanken . Life(style)

Ein wenig Urlaub in den Alltag mitnehmen

Geht das überhaupt? Und soll man das überhaupt? Die meisten leben eh nur für den Feierabend, den Freitag oder den Urlaub. Ja ich war selber lange nicht auf Urlaub. Wobei das für mich nicht einfach frei haben ist. Nein für mich ist es etwas anderes sehen, raus aus dem eigenen Umfeld, neue Orte und Menschen kennen lernen, in andere Kulturen eintauchen.

Für mich war es wirklich eine komplettes eintauchen in etwas anderes. Von Europa, dem beschaulichen Österreich nach Asien, in das traditionelle Japan. Und das ist jetzt schon zwei Wochen her, dass ich wieder zurück bin. Zwei Wochen, welche mich irgendwie in Anspruch genommen haben und mich irgendwie auch wieder in den Alltag reingesaugt haben.

Ich wollte mir aber einiges aus Japan. aus meinem letzten Urlaub, in meinem täglichen Leben bewahren und das werde ich auch weiter versuchen. Heute ist ein guter Tag dazu. Die Natur hat mal einen ruhigen Tag eingeschoben. Es ist kühl geworden, der Frühling macht Pause und es ist regnerisch. Obwohl manchmal die Sonne durchblitzt. Es ist wie in Japan, komm ein wenig zur Ruhe, mach es langsamer und dafür auch genau und gut. Und dass ist es heute auch. ein wenig den Gedanken nachhängen, lesen, Ruhe geben. Ideal um wieder die Batterien aufzuladen.

Das habe ich aus Japan mitgenommen. Diese Ruhe in Mitten der Hektik, der Leistungsgesellschaft. Und die werde ich mir auch weiterhin nehmen und mir diese Auszeit einfach zugestehen. Und auch diese Inseln von Tradition und Geschichte inmitten der Moderne und Hektik. In Tokio komplett modern und rund ums Eck zurückkatapultiert in eine andere Welt. Mag es jetzt in einen Tempel oder den Fischmarkt sein. Einfach ein Kontrast, ein Schnitt im täglichen Leben. Und den mache ich auch und versuche es immer äfter hinzubekommen. Damit ich alles mit Leidenschaft hinbekomme, denn das ist das einzige Mass für etwas, was man gerne macht. So long, genießt den ruhigen Samstag.

Hinterlasse eine Antwort

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo