Der Magical Digital Nomad liest ein Buch und bespricht es für dich
Bücher

Die Wunscherfüllerin

Ich bin eher zufällig auf das Buch gestoßen. Durch den Kindle-Deal war es kostenlos verfügbar und ich dachte mir, lade es mal runter. So typisch Jäger und Sammler eben, was man hat, gehört mal mir. Ich habe dann bei einer Reise damit angefangen zu lesen und das Buch hat mich gefesselt. Es ist eine emotionale Geschichte die mich direkt angesprochen hat. Es ist eben eine Geschichte, die meiner Lebensweise und -haltung sehr nahe kommt.

Die Eckdaten

Bei den Eckdaten findest du auch ein paar interessant Links, Informationen und auch einen Affiliate-Link zu Amazon, du kannst einfach auf das Titelbild klicken. Das Buch habe ich mir selbst gekauft, gelesen und der Beitrag spiegelt meine persönliche Meinung und Erfahrung wider.

  • Autor
    Holly Doe Harrington
  • ISBN
    978-1535018630
  • Verlag
    CreateSpace Independent Publishing Platform
  • Erscheinungsdatum
    1. Juli 2016
  • Taschenbuch
    250 Seiten
  • Amazon-Link

Kurz & bündig

Es ist ist ein sehr berührender und bewegender Roman, welche am Rand mit einer Liebesgeschichte verwoben ist. Noch dazu ist ein kleiner Teil mit Paris dabei. Was will ich mehr? Trotzdem gleich am Anfang klar war, dass ein Happy-End nicht greifbar ist, hoffte ich bis zum letzten Absatz darauf. Eben gut und fesselnd geschrieben. Mabel bekommt eben eine medizinische Diagnose, welche ihr keine Hoffnung auf eine Heilung und damit auch Lebenszeit lässt. Die restliche Zeit erfüllt sie Wünsche von anderen Menschen und erfüllt  sich dabei auch sich selbst den Wunsch zum Glück (wenn vielleicht auch nur für kurze Zeit). Aber das müsst ihr alles selbst erfahren. Der Roman ist es wert (sogar mehrmals) gelesen zu werden. Aber aufpassen, deine Seele kann berührt werden und wahrscheinlich geht es dir wie mir: Schade, dass es nicht mehr Seiten gab.

Der Klappentext

Die zweiunddreißigjährige Mabel führt ein beschauliches Leben im englischen Wilshire. Sie hat den Kopf voller Zukunftspläne, die sie eines Tages verwirklichen will – bis sie aus heiterem Himmel eine Nachricht erhält, die ihr Leben völlig aus der Bahn wirft.
Mabel muss erkennen, dass sich ihre Träume und Hoffnungen nicht mehr erfüllen werden und hadert mit ihrem Schicksal. Was soll sie mit der kurzen Zeit, die ihr noch bleibt, anfangen?
Da kommt ihr eine wunderbare Idee …

Der 1. Satz

Mabel Willowborough hatte nie über den Tod nachgedacht.

Leben mit dem Buch

Wie kam ich mit dem Buch zurecht und wie habe ich es verschlungen gelesen, damit gearbeitet oder mich vielleicht auch durchgequält.

Die Wunscherfüllerin, Holly Doe Harrington

 

 

Zitate

Ein paar wörtliche Auszüge, Sätze und Eindrücke aus dem Buch, welche mir Erinnerung geblieben sind. Oder einfach aufgefallen sind und dir einen Eindruck zum Stil des Buches geben sollen.

Ich liebe bunte, hübsch verpackte Geschenke mit großen Schleifen und Luftballons. Das macht mich glücklich. Und ich mag es, anderen Menschen eine Freude zu bereiten.

Sie war glücklich, so glücklich wie schon seit langer Zeit nicht mehr, …

“So sollte das Leben immer sein”, flüsterte Mabel. “Genau so. Voller Geschenke und Luftballons…”

Hinterlasse eine Antwort

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo