Auch Schönes darf zu Ende gehen
Gedanken . Wanderlust & Citydust

Auch Schönes darf zu Ende gehen

Heute ist mein letzter Tag in Tōkyō und Japan. Morgen geht der Rückflug und dann hat mich Salzburg wieder. Ob da alle so froh sind ist nicht klar. Aber ich freue mich darauf wieder nach Hause zu kommen.

Weinendes Auge

Traurig

Ja das ist definitiv dabei. Ich hatte jetzt wirklich drei Wochen in denen ich keinen Tag, keine Stunde, nicht mal eine Minute vermissen möchtet.
Es war anstrengend ja. Am besten Tag bin ich Stiegen für 84 Stockwerke gegangen. Und ich bin an meine Grenzen gekommen… Körperlich… Geistig… Aber es war wunderschön und superinteressant. Ich würde so gerne noch bleiben. Aber vielleicht komme ich ja noch einmal hierher.

Lachendes Auge

Freude

Ja auch das ist dabei. Ich habe mich wieder erden können und auch meine Wurzeln wieder im Blick. Reisen bringt dich auch dazu und auch zum Nachdenken.
Ich habe ein paar Dinge erlebt, die ich sehr positiv wahrnehme und auch ein paar die mich erschreckt oder auch nachdenklich gemacht haben.
Doch ich gehe mit einem lachenden Auge, mindestens für mich. Ich habe mich wieder besser kennengelernt. Ich weiß jetzt warum fotografieren und mein kreatives Ich für mich wichtig sind. (Ich habe Funktionen meiner Kamera gefunden, die ich noch gar nicht kannte.) Und ich habe ein paar Dinge entdeckt, welche ich in Zukunft in meinem Leben haben will. Und auch manches, was ich lernen, wissen oder können möchte. Aber auch das eine oder andere, das keinen Platz mehr in meinem Leben findet.

Schaffe dir Erinnerungen rund um die Welt.
Reise einfach!

Hinterlasse eine Antwort

Deine eMail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * markiert.

Blogheim.at Logo